Abonnieren

Seminar „Clickertraining mit Pferden“ am 27. und 28. April und 17. und 18. August 2013

An diesen beiden Tagen werden wir etwas eintauchen in eine faszinierende Art, sich mit dem Pferd zu beschäftigen.

Es werden unterschiedliche Anwendungsbeispiele fürs Clickertraining in verschiedenen Bereichen der Pferdeausbildung vorgestellt, so dass sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene etwas dabei ist.

Sie können mit Ihrem eigenen Pferd (oder Esel oder Lama) mitmachen oder nach Absprache mit einem unserer Pferde arbeiten. Gerne gehen wir auch auf ganz spezielle Wünsche im Training ein. Zögern Sie also nicht, Ihre Erwartungen zu äußern.

Sie sollten natürlich jede Menge Neugier, Wissensdurst, Spaß und gute Laune mitbringen. Denn dann werden wir uns 2 tolle Tage machen.

Das Seminar beginnt am ersten Tag um 10 Uhr und endet gegen 17 Uhr.
Sonntags starten wir um 9.30 Uhr und enden um 16 Uhr.

 

Seminar ” Nasenarbeit” am 25./26. Mai 2013

An diesen beiden Tagen werden wir etwas eintauchen in die Nasenwelt des Hundes. Wir lassen uns von den Hunden zeigen, zu welch erstaunlichen Leistungen sie fähig sind. Außerdem werden Sie lernen, wie Sie dem Hund vermitteln, wann er Ihnen seine Riechleistungen zur Verfügung stellen soll und was er dann für Sie erschnüffeln soll. Suchen eines bestimmten Dufts, Verlorensuche, Geruchsunterscheidung, Nasenspiele….. Egal ob zur Beschäftigung oder als Ernstfall – auf die Nase unsrer Hunde ist Verlass!

Das Seminar beginnt am ersten Tag um 10 Uhr und endet gegen 17 Uhr.
Sonntags starten wir um 9.30 Uhr und enden um 16 Uhr.

 

 

“Dogdancing” mit Michaela Hares und Joanne Wiseman-Drewing am 29. und 30. Juni 2013


An diesen beiden Tagen werden wir etwas eintauchen in die Welt des Tanzens mit dem Hund. Wir werden einzelne Figuren erarbeiten und diese zusammen setzen. Ein schwerpunkt wird auch das Erstellen einer Choreographie für einen Einzel- oder Gruppentanz in Theorie und Praxis sein. Michaela Hares wird Sie dabei kompetent und individuell begleiten.Sonntags vormittags wird Tanzölehrerin Joanne Wiseman-Drewingmit den teilnehmern eine kurze Gruppenchoreographie erstellen.

Das Seminnar beginnt am Samstag um 9:30 Uhr und endet Sonntags um 16 Uhr.

 

 

 

 

Ein immer besserer Trainer werden am 20. und 21.Juli 2013 mit Parvene Farhoody

Das Seminar findet in Nerdlen in der Eifel mit Unterstützung vom Kynos-Verlag statt.

Zur Unterstützung unseres Projektes mit den Hühnermodulen immer bessere Trainer auszubilden, geht es an diesen beiden Tagen darum, wie man auch oder gerade über positive Verstärkung schnelle und zuverlässige Ergebnisse erzielen kann. Denn das ist es, was wir für unser eigenes Tier, aber auch die Kunden von uns wollen.

Parvene ist eine ausgezeichnete Trainerin, die uns dabei an ihrem reichen Erfahrungsschatz teilhaben lassen wird.

Parvene wird das Seminar auf Englisch halten, es wird jedoch übersetzt. Es wird keine Simultanübersetzung sein, weil das den Kostenrahmen sprengen würde. So werden die, die Englisch können das Seminar zweimal hören.

Zu dem Seminar können keine Hunde mitgebracht werden! Es ist dazu zu wenig Platz. Da es um diese Jahreszeit wohl auch nicht möglich sein wird, die Hunde im Auto zu lassen, bitten wir das zu beachten. Wir werden einige wenige Hunde zum Training da haben. Wenn es also bei jemandem gar nicht möglich ist, den Hund zuhause zu lassen, können wir ihn vielleicht als Beispielhund einplanen, was wir vorher absprechen müssten.

Das Seminar beginnt am ersten Tag um 9.30 Uhr und endet gegen 17.30 Uhr.
Sonntags starten wir ebenso um 9.30 Uhr und enden um 16 Uhr.

 

„Fit wie Methusalem – agil bis ins hohe Alter“ mit Michaela Hares und Katja Krauß am 28./29. September 2013

An diesem Wochenende werden wir ein besonderes Augenmerk auf den alten Hund werfen. Mit etwas Wissen und kreativern Trainingsideen ist es möglich unserer Hunde bis ins hohe Alter zu beschäftigen und somit fit zu halten. Im speziellen wird es an den beiden Tagen um Beschaftigung und Fitness in Verbindung mit Tellington Körperarbeit und Bodenarbeit gehen. Michaela Hares, Tierakademie Scheuerhof und Katja Krauß, Tellington Practitioner werden Sie dabei kompetent und individuell begleiten.

Das Seminar beginnt am Samstag um 9:30 Uhr und endet am Sonnrag um 16 Uhr

 

 

 

 

Mantrailing auf der schweren Spur”  vom 11. – 13. Oktober 2013

An diesem Seminar möchten wir einen Einblick in die Abreit auf der schweren Spur geben. Wir werden in Theorie und Praxis erarbeiten wie die schwere Spur aufgebaut wird und welche Vor- und Nachteile sie gegenüber der leichten Spur hat. Der Freitag Abend dient der theoretischen Einführung, sodaß wir Samstag und Sonntag viel in der Praxis trainieren können. Mehr zum Thema schwere Spur könnt ihr auch unter dem Menüpunkt Hunde > Spezialhunde >Mantrailing nachlesen. Auch das Thema “Arbeiten mit der Eigenspur” werden wir bearbeiten.

Das Seminar eignet sich für proffessionelle Hundeführer, die ihren Hund in Einsätzen führen wollen genau so wie für sportlich ambitionierte Mantrailer!

Das Seminar beginnt am Freitag um 18 Uhr und endet am Sonntag um 16 Uhr!